Facebook Tracking Pixel

Classik Hotel Collection Blog

Köln – ein unvergesslicher Herbst – unsere 3 Top-Tipps

Nov 1, 2023 | Köln News

Köln – ein unvergesslicher Herbst – unsere 3 Top-Tipps

Der Herbst ist eine wunderbare Zeit, um Köln zu besuchen. Die Stadt erstrahlt in warmen Farben und es gibt zahlreiche Aktivitäten, die das besondere Flair dieser Jahreszeit einfangen. Hier sind unsere drei Top-Tipps, um den Herbst in Köln in vollen Zügen zu genießen:

 

1. Karnevalseröffnung – der Startschuss für die „jecke“ Zeit in Köln

Endlich ist es wieder so weit: Die Karnevalssession beginnt! Unter dem diesjährigen Motto „ov krüzz oder quer“ versammeln sich die Jecken in der Kölner Altstadt, um gemeinsam zu den Hits der kölschen Top-Stars zu schunkeln und zu feiern. Ab 9 Uhr morgens feiern Tausende auf dem Kölner Heumarkt und dem angrenzenden Alter Markt. Am 11.11. um genau 11:11 Uhr beginnt er jedes Jahr offiziell! 

Doch nicht nur in der Altstadt wird gefeiert, auch im Tanzbrunnen, in der Lanxess Arena, in den Veedeln und Kneipen sowie auf den zahlreichen Karnevalspartys ist jecke Stimmung garantiert.

Unser Classik Hotel Antonius liegt in der Nähe von all den zahlreiche Veranstaltungen, die ihr nicht verpassen solltet. 

2. Herbstzauber im Rheinpark, Kölner Stadtwald und Decksteiner Weiher

Der Rheinpark in Köln bietet im Herbst eine atemberaubende Kulisse, da sich die Bäume, die sich langsam in ein buntes Farbspiel verwandeln, im ruhigen Wasser des Rheins spiegeln. Ein Spaziergang entlang der Uferpromenade ist ein absolutes Muss, um die bunte Schönheit dieser Jahreszeit in vollen Zügen zu erleben. Der Rheinpark ist nur eine kurze Fahrt vom Classik Hotel Antonius entfernt und in etwa 10 Minuten mit dem Auto oder eine kurze 3-Stationen Fahrt mit dem Bus vom Hauptbahnhof.
Das Hotel liegt nur 7 Gehminuten vom Hauptbahnhof.

Auch der Kölner Stadtwald erstrahlt im Herbst in den schönsten Farben. Auch hier ist ein Spaziergang durch diese malerische Umgebung absolut empfehlenswert. Der Stadtwald ist der ideale Ort, um dem hektischen Treiben zu entfliehen und die Ruhe der Natur zu genießen. 

Ein Highlight im Herbst ist außerdem der Decksteiner Weiher, der mit seinen Reflexionen ein beeindruckendes Naturschauspiel bietet. 

Der Decksteiner Weiher sowie der Kölner Stadtwald sind ebenfalls aus unserem Classik Hotel Antonius leicht zu erreichen, und zwar am besten mit der Kombination der nah gelegenen Straßenbahn, Bus oder Bahn.

3. Kölsche Gemütlichkeit in den Brauhäusern

Die Brauhauslandschaft ist so vielfältig wie ihre Bewohner. Ein Besuch in Köln, besonders in der Herbstzeit, wäre nicht komplett ohne ein Kölsch. 

In den vielen Brauhäusern könnt ihr nicht nur das 0,2l schlanke Glas leeren, sondern auch die urige Atmosphäre und die herzliche Gastfreundschaft erleben. Ob deftige regionale Spezialitäten oder traditionelle Livemusik – die Brauhäuser bieten ein einzigartiges kulinarisches und kulturelles Erlebnis.

koeln-biergarten-herbst

Diese Brauhäuser müsst ihr besucht haben:

 

Malzmühle am Heumarkt mit ihrem legendären Sauerbraten.

Braustelle in Ehrenfeld mit hausgebrautem Bier und herzhafter Küche – hier wird kölsche Gemütlichkeit gelebt.

Das Päffgen in der Nähe vom Friesenplatz beeindruckt mit kölschen Spezialitäten und herzlichem Service.

Im „Brauhaus ohne Namen“ in Deutz erwartet euch eine junge Atmosphäre und ein vielfältiges Menü.

Das Lommerzheim, auch in Deutz, ist ein Kultort für das berühmte Kotelett mit Schmorzwiebeln.

Deutz erreicht man am besten mit der Regionalbahn RB26 vom Hauptbahnhof (eine Station).

Empfehlenswert ist auch das Brauhaus em kölsche Boor, das nur einen Katzensprung vom Classik Hotel Antonius entfernt ist. Ideal für diejenigen, die nicht weit gehen möchten.

Das Bierhaus en d’r Salzgass, nahe am Heumarkt serviert Päffgen-Kölsch und klassische Brauhausgerichte.

Im Früh em Veedel in der Altstadt Süd treffen sich Jung und Alt zum Genuss von Kölsch und traditionellen Speisen.

Viele Brauhäuser befinden sich in der Altstadt, die man, mit Startpunkt vom Classik Hotel Antonius, mit der Straßenbahn vom Ebertplatz mit den Linien 16 oder 18 erreichen kann. Wer Lust auf einen Spaziergang hat, kann die Altstadt und viele der genannten Brauhäuser auch in weniger als einer halben Stunde zu Fuß erreichen. Im Internet gibt es viele Brauhaus-Guides, und es ist sogar möglich, Brauhaus-Touren zu buchen.

Fazit

Wenn ihr bald Köln besucht, erwartet euch ein unvergesslicher Herbst voller Karnevalszauber, herbstlicher Natur und kölscher Gemütlichkeit.

Wir im Classik Hotel Antonius freuen uns darauf, euch in unserer wunderschönen Stadt willkommen zu heißen! Wir können euch nicht nur die besten Brauhäuser empfehlen, sondern haben auch die passenden Insidertipps für versteckte Szeneviertel, die ihr unbedingt gesehen haben müsst. Zurück von euren Ausflügen könnt ihr in unseren gemütlichen Zimmern zur Ruhe kommen und neue Energie tanken. Morgens bekommt ihr euer Frühstück mit Liebe zubereitet, um euch einen köstlichen Start in den Tag zu garantieren – hier spürt ihr die Liebe zur Stadt Köln und zu euch, unseren Gästen.